Schöne Grüße vom Camino de Santiago

Viele Kilometer entfernt startet der Jakobsweg “Camino de Santiago”. Von dort aus sendet uns, unser Kamerad ABI Siegfried Fadum schöne Grüße, natürlich ist er mit unserer neuen Freizeitjacke der FF-Wenns ausgerüstet und bestreitet den langen, oft schwierigen Jakobsweg. Bereits mehr als 400 km legte er bereits zurück, mehr als die Hälfte, nur noch ca. 300 km liegen vor ihm. Wir wünschen Alles Gute und viel Freude bei deiner weiteren Reise am Camino de Santiago, freuen uns auf zahlreiche Erzählungen von deinen Erfahrungen! Deine Feuerwehr Wenns