Generalübung für das ASLA mit anschließendem Grillnachmittag

Am vergangenen Sonntag den 29. April konnte der Atemschutztrupp bestehend aus: FM Florian Eiter, FM Fabian Mark und OFM Daniel Deutschmann die letzte Probe auf das Atemschutzabzeichen in Bronze erfolgreich abschließen. Der Trupp, welcher von HV Patrick Pfefferle ausgebildet wurde, konnte bei einer anschließenden Grillfeier den Tag gemütlich ausklingen lassen. Neben einem Trupp in Bronze wird auch ein Trupp in Gold unter der Betreuung von OLM Daniel Weber am 05. Mai in der Pontlatzkaserne in Landeck zur Atemschutzleistungsprüfung antreten.