Gelöschter Brand in Küche nach angebrannten Speisen / Belüftungsarbeit

Neben einem Ölaustritt am Freitagvormittag, dem Technischen Stationsbetrieb am gestrigen Freitagabend wurden wir heute am Samstagnachmittag den 14. Juli telefonisch um 14:07 Uhr zu einem gelöschten Küchenbrand – Rauchentwicklung nach angebrannten Speisen gerufen. Durch die Überdruckbelüftung konnte das Gebäude rasch entraucht und der Einsatz nach rund einer halben Stunde beendet werden.

Im Einsatz:
TLFA 2000 mit 4 Mann
Einsatzleiter: Kdt. HBI Lukas Scheiber