Frühjahrsübung “Gebäudebrand, mehrere vermisste Personen”

Am heutigen Freitag den 06. April fand die frühjährliche Gesamtübung der Feuerwehr Wenns mit rund 65 Mann im Ortsteil Pitzenhöfe statt. Übungsannahme bei dieser Übung lautete Gebäudebrand mit mehreren vermissten Personen. Neben dem Innenangriff zur Menschenrettung, sowie Brandbekämpfung mit 2 ATS-Trupps wurde mittels zwei Tragkraftspritzen eine Zubringleitung zum Tanklöschfahrzeug aufgebaut. Als Ansaugstellen dienten die neuerlich errichteten Ansaugstellen beim Wehrhaus der Pitze. Des Weiteren erfolgte ein Außenangriff mit mehreren C- Rohren sowie dem Monitor des Tanklöschfahrzeuges.
Nach rund 2 Stunden konnte die Übung mit der Übungsbesprechung abgeschlossen werden und zum gemütlichen Teil übergehen.

Übungsleiter: OBI Stefan Gundolf
Übungsbeobachter: HBI Lukas Scheiber
Atemschutzbeaobachter: LM Daniel Weber
Grkdt. TLFA 2000: OLM Christoph Stoll
Grkdt. LF-A: OBI Otto Raich
Grkdt. RF-A: HV Patrick Pfefferle